Home / Gesellschaft / Infografik: Gratis Aktivitäten – erreichbar mit der Berliner U-Bahn

Infografik: Gratis Aktivitäten – erreichbar mit der Berliner U-Bahn

Heute mal wieder ein Infografik in der bekannten Netzspinne, allerdings sind dieses mal die Haltestellen der Berliner U-Bahn relevant. Denn an diesen Orten in der Hauptstadt gibt es Lokalitäten mit freiem Eintritt. Ob Museen wie „Alltag in der DDR“ oder das „Kreuzbergmuseum“, Stummfilmkino im Babylon oder gemeines kuscheliges Tatort gucken am Sonntag, Fotos und Bilder in zahlreichen Galerien in Mitte, Kreuzberg oder Friedrichshain oder Spiel und Spaß für Kinder, für jeden ist etwas dabei.

Die Karte ist zum besseren Handling, farblich in vier Kategorien gegliedert: Grün = Kino; Gelb = Kunst; Rot = Museen; Blau = Kinder. Zudem noch ein nicht ganz unwichtiger Hinweis: manche Lokalitäten sind permanent kostenlos, andere hingegen nur zu gewissen Zeiten oder für bestimmte Aktionen. Bitte vorher informieren speziell auch wegen den Öffnungszeiten. Vielen Dank an Wimdu für die Bereitstellung der Grafik, dort sind auch die Kontaktadressen zu finden. Und nun viel Spaß beim durchstöbern.

Eintritt frei – Infografik (die komplette Version mit Anhang inkl. Adressen gibt es hier).

Eintritt frei: Gratis-Aktivitäten in Berlin per U-Bahn - An Infographic from Wimdu Blog

Embedded from Wimdu Blog

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Statistik: Alter der Einwohner Berlins 2016

Berlin wächst und wächst

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat eine neue Statistik herausgegeben mit der Aussage, das mit …

3 comments

  1. Sehr coole Idee. Ich werd mir den Plan ausdrucken und beim nächsten Berlin-Besuch mitnehmen. Danke Waldnase 🙂

  2. Danke für die Grafik. Eine bessere Darstellung als einfach nur klassisch eine Liste! Die Farben helfen auch.

  1. Pingback: Infografik: Gratis Aktivitäten - erreichbar mit der Berliner U-Bahn  – mindfuckbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*