Home / Spaß / Boottrip uff de Spree – Bootsausleihe in Berlin

Boottrip uff de Spree – Bootsausleihe in Berlin

Berlin darf sich in der glücklichen Lage schätzen – viel Natur mit vielen Gewässern um sich zu haben. Mitten in der Stadt –  die Spree und die Havel sowie der Wannsee und der Müggelsee, im Umland erfreuen sich der Liepnitzsee, der Scharmützelsee und die Havelseen rund um Potsdam großer Beliebtheit.

mit dem Boot auf der Spree in Berlin
mit dem Boot auf der Spree in Berlin

Zum Erkunden dieser Orte eignen sich Radtouren, möglich von Frühjahr bis Herbst (Tipp: Mauerradtour), im Sommer sogar mit Bademöglichkeiten. Für einen anderen Blickwinkel bieten sich individuelle Bootstouren auf den Berliner Gewässern an, was wir heute in diesem Artikel näher bringen möchten.

Die wenigsten Berliner und gerade auch Gäste werden ein eigenes Boot in Berlin vorweisen können, dafür gibt es Abhilfe in Form von Bootsverleihen wie Spreeboote.de mit idyllischem Sitz in der Rummelsberger Bucht. Dort können kleine und große Boote mit einer Kapazität von 12 Personen gemietet werden, auf Stunden- oder Tagesbasis. Der Clou, die bis zu 15 PS starken Boote brauchen keinen Bootsführerschein. Dieses Papier hat aber doch gewisse Vorteile wie z.B. Erlaubnis der Einfahrt stadteinwärts unter die Oberbaumbrücke.

Beim oben genannten Bootsverleih ist es abhängig von der Bootsgröße möglich, einen stabilen Kohle-Grill an Bord zu haben sowie einen Matrosen-Grillkorb dazu zu buchen. Dieser besteht aus Wurst, Steaks, Brötchen, Saucen und leckeren Nachtisch (der Autor hat selbst getestet) – Teller und Besteck sind natürlich auch dabei. Die großen Boote haben noch einen anderen Vorteil – es gibt dort tatsächlich eine Standard-Toilette;o)

Station Spreeboote.de in der Rummelsberger Bucht
Station Spreeboote.de in der Rummelsberger Bucht

Die eigentliche Fahrt gestaltet sich unkompliziert, es gibt eine Einweisung in die Steuerung des Bootes. Das Ruder dreht sich wie gewünscht nach links und rechts, mit dem rechten Schalthebel lässt sich die Geschwindigkeit einstellen und ja, 15 PS können schneller als erwartet sein! Und dann geht es los, hoch und runter die Spree bis zum Müggelsee oder in den Landwehrkanal und zurück über den Teltower Kanal (immer auf die Zeit achten gerade wegen Schleusen).

Unter dem Strich lässt sich sagen, dass so eine Bootsausleihe auf der Berliner Spree eine tolle Sache ist. Die große Stadt Berlin, sieht dann wieder mal anders aus und man kann gemütlich beisammen sein, ideal für Geburtstage, Jubiläen, Junggesellenabschiede und andere Überraschungen. Und was gibt es schöneres als beim Sonnenuntergang an der Oberbaumbrücke zu sein.

mit dem Boot auf der Spree in Berlin - Sonnenuntergang
mit dem Boot auf der Spree in Berlin (Treptow) – Sonnenuntergang

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

Underart (Cirkus Cirkör) im Chamäleon Berlin

Ein bunter Herbstabend im Chamäleon mit dem Cirkus Cirkör

Das Chamäleon im Herzen von Berlin, genauer gesagt in den Hackeschen Höfen, hat sich dem …

One comment

  1. Tolle Idee und guter Beitrag. Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*