Home / Gesellschaft / #LiveThere Haus öffnet seine Pforten

#LiveThere Haus öffnet seine Pforten

Das Kreuzberger KreativDuo 44flavours hat zusammen mit Airbnb eine interaktive Ausstellung von Berlinern für Berliner geschaffen: Vom 14. bis 17. Juli haben Besucher die Möglichkeit, im Berlin #LiveThere Haus die Hauptstadt mit den Augen der Einheimischen zu entdecken. Unterstützt wurden die Künstler dabei von diversen lokalen Persönlichkeiten wie den Bloggerinnen Nike und Sarah von „This is Jane Wayne”, Choreographin Nikeata Thompson, Autor Michael Nast („Generation Beziehungsunfähig”) und R&B Sängerin Lary, die ihre ganz persönlichen Geschichten von „ihrem” Berlin in die Ausstellung eingebracht haben.

livetherehouse berlin juli2016
Live There House Berlin 2016

Das B erlin #LiveThere Haus und die Ausstellung sind vom 14. bis 17. Juli im Halleschen Haus in Berlin Kreuzberg für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher können sich neben der Ausstellung auf tägliche Programm Highlights freuen wie morgendliche YogaKurse, DIYWorkshops mit bekannten Berliner Mode und Food Experten sowie angesagte MusikActs. Der Eintritt in das Haus und dieTeilnahme an den Workshops, Kursen und Events sind kostenlos.

Programm Highlights im Berlin #LiveThere Haus
Donnerstag, 14. Juli 2016
10:00 Mama & Baby Happy Yoga mit Little Years
20:00 Grape Juice Lyrics: Wein & Lesung mit Michael Nast

Freitag, 15. Juli 2016
20:30 ReGender,
Luxus und lokale Moden: ein Talk mit Fabian Hart

Samstag, 16. Juli 2016
11:30 Groove It: Tanzworkshop mit Nikeata Thompson
20:30 Live & im Gespräch: Lary

Sonntag, 17. Juli 2016
10:00 Kreativ mit Kindern: This is Jane Wayne

Weitere Programm Highlights und Informationen zur Ausstellung gibt’s hier

Location (Nähe U-Bhf Hallesches Tor):
Hallesches Haus – Tempelhofer Ufer 1, 10961 Berlin Kreuzberg
Geöffnet: Do & Fr, 14., 15. Juli 8-22 Uhr
Uhr und Sa & So 16., 17. Juli 10-22 Uhr

About querbeet

ein paar Infos über mich

Check Also

Fesselballon - Blick gen Osten mit Fernsehturm

Studieren in Berlin: Teuer, aber möglich

Rund 60.000 Erstsemester haben im Oktober ihr Studium in Berlin aufgenommen. Viele von ihnen sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*