Home / So Lala / Bücher / Buchbesprechung: Potsdamer Spaziergänge

Buchbesprechung: Potsdamer Spaziergänge

In diesem Ausflugsführer findet ihr 9 Entdeckertouren durch Potsdam, z.B. durch die alte Stadtmitte, am Pfingstberg, am Havelufer und natürlich auch durch das Holländische Viertel und Sanssouci. Jeder der 8 Spaziergänge (plus 1 Radtour) startet mit einer kurzen Zusammenfassung und den Eigenarten der Tour: Streckenlänge in km und die voraussichtliche Dauer sowie die besten Anreisemöglichkeiten mit den Öffis. Auf einer Karte ist der Streckenverlauf mit Wegpunkten eingezeichnet. Zu jedem Wegpunkt gibt es ausführliche Informationen zur Geschichte, werden architektonische Eigenarten hervorgehoben, etwas über Bauherren und Bewohner berichtet oder kuriose Besonderheiten erzählt. Fotos stellen sicher, dass man auch auf das richtige schaut 😉 Sofern etwas besichtigt werden kann, sind die Öffnungszeiten angegeben.

Buch Potsdame Spaziergänge
Buch Potsdame Spaziergänge

Der Spaziergänger wird jedoch nicht nur auf Häuser und Villen, Kirchen und Indutriebauten, Plätze und Denkmäler hingewiesen – der Blickt wird auch auf andere „Besonderheiten“ wie Obelisken, „Schinklelleuchten“ oder eine „Bittschriftenlinde“ gelenkt. Nebenbei erfährt man, warum Potsdam die „Stadt der Könige“ ist, was „unter der Puppe sitzen“ oder „Hay-Foot“ / „ Straw-Foot“ bedeutet und welche Persönlichkeiten in Potsdam gewohnt und gewirkt haben.

Der Rundgang am Havelufer z.B. führt schön am Wasser entlang und am Kiewitt vorbei, an alten Industriebauten wie eine Dampfmahlmühle und natürlich der „Moschee von Potsdam“, dem alten Luftschiffhafen von 1911 und an vielen Sportstätten des Olympiastützpunkts (Kanu, Rudern, Leichtathletik, Schwimmen) inkl. Walk of Fame der Olympiasieger und -medaillengewinner aus Potsdam.

Ist man so auf Schusters Rappen unterwegs, kann man sicherlich hinterher gut eine Erfrischung vertragen – hierfür gibt es zum Ende jedes Tourenkapitels noch Empfehlungen für Lokale in der Nähe mit Adresse und Öffnungszeiten.

Jede Tour ist gut recherchier und mit allerhand Informationen vollgepackt. Ich bin mir sicher, wer alle 9 Touren abgeht bzw. die letzte mit dem Drahtesel meistert, bekommt einen tollen Eindruck von Potsdam und erfährt viel über die Geschichte Berlins kleiner Schwester. Und auch der ein oder andere „Alteingesessene“ lernt bestimmt noch etwas dazu 😉

Potsdamer Spaziergänge – Ein Ausflugsführer von Bolko Bouché und Stefan Specht. Erschienen im Nicolai Verlag am 12.Mai 2016, 184 Seiten, 190 Abbildungen, 18,95 EUR, ISBN 978-3-89479-818-5.

About sunnykat

War 4 Jahre lang "Berliner" - im Moment hat es mich ins Rheinland verschlagen. Aber mein Herz geht immer noch auf, wenn ich nach Berlin komme! :-)

Check Also

U-Bahnnetz Berlin

Infografik: Europäische U-Bahnnetze

Die heutige Infografik bzw. Infografiken informieren uns über die fünf verschiedene U-Bahn-Netze von großen europäischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*