Home / Gesellschaft / Infografik: Shoppen in Berlin

Infografik: Shoppen in Berlin

Heute präsentieren wir wieder eine nützliche Infografik, für Männer und Frauen, welche in Berlin gerne shoppen gehen. Es ist ja weit über die Stadtgrenzen bekannt, das die Hauptstadt mit unzähligen Shoppingmöglichkeiten aufwartet. Sei es, Designerläden am Hackeschen Markt, die weltbekannte Luxusmeile am Kurfürstendamm oder halt große Shopping-Malls, welche auch architektonisch überzeugen können wie am Tempelhofer Hafen oder die Hallen am Borsigturm. Diesbezüglich gab es von uns einen fundierten Blogartikel, siehe Link zu den besten Shoppingorten.

Die Grafik orientiert sich – quasi schon Normalzustand – am Nahverkehrsnetz der Berliner S- und U-Bahn und wartet mit 36 Orten auf, dabei sind einige noch im Bau wie die Mall of Ku’damm oder die East Side Mall neben der Mercedes Benz Arena im normalerweise alternativen Stadtteil Friedrichshain (Gentrifizierung lässt grüßen). Die Gropius Passagen in Neukölln stehen mit einer Einkaufsfläche 100.000 qm an der Spitze der Berliner Shoppingauswahl.  Auffällig ist die Konzentration entlang der U2 im Westen und Mittig der Stadt sowie in Steglitz mit einer Kette von Shoppingcenter nebeneinander.

Grafik einfach anklicken zum vergrößern oder downloaden. Details zu den Nummern gibt es mittels diesem Link. Vielen Dank an Kaufda.de für die die Bereitstellung der nützlichen Grafik, vllt. gibt es ja noch jemanden, wer noch nicht alle Shoppingorte besucht hat;o)

Berlin Shopping Map (Quelle: Kaufda)
Berlin Shopping Map (Quelle: Kaufda)

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

Fesselballon - Blick gen Osten mit Fernsehturm

Studieren in Berlin: Teuer, aber möglich

Rund 60.000 Erstsemester haben im Oktober ihr Studium in Berlin aufgenommen. Viele von ihnen sind …

One comment

  1. Wirklich sehr gute Karte grade wenn man sich in Berlin nicht so gut auskennt und Trotzdem nicht nur ins Kadewe möchte. Hat mir bei meinem Berlin AUfenthalt das leben auf jedenfall leichter gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*