Home / Gesellschaft / Highlights in Charlottenburg – Shoppen gegen graue Wintertage

Highlights in Charlottenburg – Shoppen gegen graue Wintertage

Wer kennt sie nicht – die grauen Wintertage die uns in den ersten Wintermonaten fast täglich begleiten. Da erscheint auch Berlin gern mal trüb und öde. Doch die Stadt bietet eine riesige Auswahl an Läden die die miese Laune schnell vertreiben können. Allein der Stadtteil Charlottenburg/Wilmersdorf lässt uns den Tag ein kleines bisschen besser überstehen. Bevor ihr also in einen Winterschlaf fällt checkt die Highlights von Charlottenburg:

KaDeWe - der goldene Westen
KaDeWe – der goldene Westen

Kurfürstendamm

Wie wohl allen Berlin-Fans bekannt, ist Shopping-Street Number One der Kurfürstendamm. Wer also für Marken und Qualität gern auch mal mehr hinlegt ist hier genau richtig. Du findest dort von Louis Vuitton bis H&M allerdings ziemlich alles was das Herz begehrt. Zara, Levi’s und pimkie ist alles vertreten. Ein Spaziergang entlang am Kurfürstendamm ist es also auf jeden Fall Wert um neue Modeartikel zu entdecken. Auch mit Gourmet-Speisen kannst du dich verwöhnen lassen. Für die Feinschmecker gibt’s KaDeWe Gourmet Boullabaisse, Vapiano oder Caras Gourmet Coffe Shop zur Auswahl.

Bikini Berlin

Was die Richtung betrifft sollte man sich in etwa ab dem Olivaer Platz auf dem Weg machen und in Richtung Zoologischer Garten Spazieren. Das ist absolut keine langweilige Strecke. Stoppt man am Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche sollte man für exklusive Dinge unbedingt in die Galerie des Bikini Berlin schauen. Es gibt dort fast wöchentlich Events und kleine Vorstellungen. Abwechslung hat man dort immer. Denn größtenteils befinden sich dort Boxen mit Pop-up Stores. Wer also immer auf dem neusten Stand sein will was gerade im Kommen ist, ist dort genau richtig. Von dort aus kann man sogar einen Blick in den zoologischen Garten werfen. Von exotischen Speisen bis zu extravaganter Shoppingmode und einem aus Amerika stammenden Friseur der sich darauf spezialisiert hat Frisuren nur durch Föhnen zu kreieren findet man dort noch einiges an Dingen um sich den Tag zu verschönern.

Tipp : Für Touristen die nach Berlin kommen ist das 25 hours Hotel, welches sich direkt im Bikini Berlin befindet also sehr zu empfehlen, wen du eine Shoppingplace zentrale Unterkunft willst. Außer einem Hotel findest du dort auch eine Dachterrasse und die Monkey Bar für einen abendlichen Ausklang.Auch der Zoopalast direkt daneben hat vieles zu bieten.

Karstadt

Neben Karstadt sports in der Joachimer Straße findest du direkt am Kurfürstendamm Karstadt mit Starbucks, M.A.C, Pandora, Picard und Swiss Shop. Hierhin muss man nicht zwingend zu Fuß spazieren denn mit der U1/U9 Station Kurfürstendamm gelangst du direkt zu Karstadt. Wenn die Tage wieder länger werden und warme Temperaturen wiederkehren rentiert es sich trotzdem den Breitscheidplatz vor Karstadt zu besuchen. In regelmäßigen Abständen gibt es dort Märkte und andere Events mit teils Live-Veranstaltungen und für Essen und Trinken ist auch gesorgt. Also immer wieder einfach mal abchecken, es rentiert sich sicher. Der Ostermarkt beginnt dort am 16.03.

Europa-Center

Für alle Technik-Freaks ist das Europa-Center ein perfekter Ort um sich an langweiligen Tagen die Zeit mit High-Tech Geräten bei Saturn zu vertreiben oder aber auch um in den Thermen am Europa-Center zu entspannen. Wer im Winter schon an den Sommer denkt findet dort das McFit Fitnessstudio und hat Zeit sich seiner Figur zu widmen. Vorausgesetzt man kann bei Dunkin‘ Donuts vorbeigehen ohne zu wiederstehen 😉

 

Quellen:

About travel.isa.lifestyle

Check Also

Christmas Garden Berlin 2016 (Foto: Jana H.)

Impressionen aus dem Christmas Garden Berlin

Wie schon vor einiger Zeit angekündigt, hat Berlin jetzt seinen ersten offiziellen Christmas Garden, beheimatet …

5 comments

  1. Danke für die ausführliche BEschreibung 🙂

  2. Das Europa-Center sieht noch aus wie in den 80er Jahren. Eine der wenige Orte in Berlin, die fast noch so sind wie in der Kindheit. Klar Saturn, Nike, dm waren alle noch nicht da und es waren mehr kleine Geschäfte da, aber trotzdem ist alles noch ein wenig, wie in der Szene ‚Die Kinder vom Bahnhof Zoo‘. Ein Stück altes Berlin. Für mich immer eine Zeitreise in die Vergangenheit, wenn ich durchlaufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*