Home / Gesellschaft / Infografik: Rodeln in Berlin – die besten Plätze

Infografik: Rodeln in Berlin – die besten Plätze

Auch in einer Großstadt wie Berlin gibt es Möglichkeiten sich dem Winter-Rodelspass hinzugeben. Die Gelegenheiten dafür sind enorm: 59 Schlittenbahnen warten im Berliner Stadtgebiet auf mutige Knirpse, übermütige Halbstarke und todesmutige Rodler. Die bekannteste, höchstgelegende und actionsreichste Abfahrt dürfte der Teufelsberg (Grunewald) im Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf sein. Ziemlich zentral ist der Viktoriapark in Kreuzberg (U-Bhf. Mehringdamm) und für jede Altersklasse geeignet, das trifft auch auf den Volkspark Prenzlauer Berg zu.

Etwas weiter draußen aber trotzdem erlebenswert wären dann Lübars im Norden der Stadt oder die Müggelberge im Südosten der Stadt. Eine schöne komplette Übersicht zum Ausdrucken bietet die folgende Infografik, auf der Locafox-Webseite kann sogar mit der Infografik interagiert werden, nach den jeweiligen Schwierigkeitsgraden. Schöne Sache, dann nix wie raus…

Infografik: Die besten Rodelpisten in Berlin

Druckversion – hier klicken (rechte Maustaste / speichern unter)

Rodelkarte: Rodeln in Berlin (Urheber: Locafox)
Rodelkarte: Rodeln in Berlin (Urheber: Locafox)

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

Der Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt (Foto: anyaivanova / Shutterstock.com )

Berliner Weihnachtsmärkte 2016 – Klassiker und Insider

Alle Jahre wieder, so auch im Jahre 2016 sind wieder viele schöne Weihnachtsmärkte in der …

One comment

  1. Tolle Idee mit dem Rodelplan als U-Bahnplan! Vor allem wegen dem bisschen Schnee, der in den letzten Tagen fiel, kann das schon sehr hilfreich sein!

    Grüße
    Berti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*