Home / Gesellschaft / Sechs Kreativunternehmen aus Berlin erhalten Auszeichnung der Bundesregierung

Sechs Kreativunternehmen aus Berlin erhalten Auszeichnung der Bundesregierung

Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland wird seit 2010 jährlich an 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft verliehen. Gesucht werden dabei Menschen, die für ihre Ideen brennen. Die mit Fantasie und Unternehmergeist ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen – und neben ökonomischem Erfolg auch gesellschaftlichen Mehrwert schaffen. 704 Unternehmen haben sich in diesem Jahr bundesweit um die Auszeichnung beworben.

Sechs Kreativunternehmen aus Berlin konnten die Jury von sich überzeugen: Mit dabei ist die Gründerin Antoniya Ivanova mit ihrem Berliner FashionlabelChance Of Rain“; das KollektivInvisible Playground“, das  ortsspezifische Games und spielerische Events im öffentlichen Raum gestaltet; die klingklangklong GbR“, ein Studio für Musik und Sounddesign, das den Schwerpunkt auf räumliche Inszenierungen setzt; die beiden Lichtkünstler Julia Schäfer und Johannes Schmidt vom UnternehmenKopffarben“; die SpieleschmiedeLudInc GmbH“, in der ein Team aus Filmproduzenten, Pädagogen, Entwicklern und Designern multimediale Lernspiele für Kinder entwickelt; und die beiden Gründerinnen der „Puppenphilharmonie Berlin“, die durch den Einsatz von Puppenspiel klassische Musik für jedermann erfahrbar machen wollen.

Chance Of Rain (wasserabweisende und atmungsaktiven Materialien/Mode fürs Rad fahren bei Regen), Foto: Monika Maslanek
Chance Of Rain (wasserabweisende und atmungsaktiven Materialien/Mode fürs Rad fahren bei Regen), Foto: Monika Maslanek

Am 25. November 2015 fand in Berlin die Titelverleihung statt. Die Auszeichnungen verliehen Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, und Dr. Günter Winands, Ministerialdirektor bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Wer steckt hinter der Auszeichnung?

Organisator der Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist das Bremer u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V. in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Förderer ist die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung, ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Invisible Playground / Unsichtbare Spielplätze, Foto: Martin Christopher Welker
Invisible Playground / Unsichtbare Spielplätze, Foto: Martin Christopher Welker

Weitere Informationen

About Gast

ein paar Infos über mich

Check Also

Underart (Cirkus Cirkör) im Chamäleon Berlin

Ein bunter Herbstabend im Chamäleon mit dem Cirkus Cirkör

Das Chamäleon im Herzen von Berlin, genauer gesagt in den Hackeschen Höfen, hat sich dem …

One comment

  1. Kabakov WebDesign

    Das haben die Leute sich auch wirklich verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*