Home / Architektur / Berliner U-Bahn Impressionen

Berliner U-Bahn Impressionen

Wir gehen oftmals belanglos dran vorbei und nutzen es nur funktionell, gemeint ist die Berliner U-Bahn bzw. die jeweiligen U-Bahnhöfe. Es gibt aber tatsächlich Menschen, wie Claudio Galamini, welcher zuvor 10 Jahre in New York lebte und nun seit März mit Begeisterung die Berliner U-Bahnhöfe kennenlernt. O-Ton: „They’re so colorful, full of art, mosaics and history.“ Dem kann man doch eigentlich zustimmen, wobei Moskau und andere Städte in einer anderen Liga spielen. Claudio G. postet auf seiner Instagram-Seite jeden Tag ein U-Bahnfoto von Berlin, primär den Stationsnamen, für die bessere Zuordnung. Viel Spaß beim entdecken, passend dazu sei auch die Porträtierung der Späti’s empfohlen.>

Berliner U-Bahnhöfe porträtiert von Claudio Galamini
Berliner U-Bahnhöfe porträtiert von Claudio Galamini

Link: Instagram.com/claudiogalamini

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

U-Bahnnetz Berlin

Infografik: Europäische U-Bahnnetze

Die heutige Infografik bzw. Infografiken informieren uns über die fünf verschiedene U-Bahn-Netze von großen europäischen …

2 comments

  1. Ich war erst dieses Wochenende in Berlin und habe auch einen Großteil der Zeit in der U-Bahn verbracht. Schön fand Ich die Atmosphäre dort nicht aber das mag auch an den Menschenmengen liegen. Die Bilder sind nämlich sehr beeindruckend. 😉

  2. Die Bilder sind toll, so schön minimal irgendwie! Sonst kann ich U-Bahnschächten nicht so viel abgewinnen. Sie sind dreckig, zugig und meist überfüllt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*