Home / Gesellschaft / Berlin Music Video Award 2015 – dritte Nominierungsrunde

Berlin Music Video Award 2015 – dritte Nominierungsrunde

Und es geht weiter mit dem Berlin Music Video Award 2015, heute die dritte Nominierungsrunde u.a. wieder mit zwei deutschen Beiträgen, mit Kraftklub sogar eine sehr bekannte Band. Die Beiträge der vorherigen Nominierungsrunden können hier und hier angeschaut werden. Natürlich können weiterhin Beiträge eingereicht werden, siehe Link. Ansonsten heißt es für alle anderen, das Event steigt am 26-29.05.2015 natürlich in Berlin, diesbezüglich wurde eine Facebook-Eventseite eingerichtet!

3rd Set of Nominated Music Videos for BMVA 2015

Mike Linde | Linde Film
for “Jawz” by Donkong
Play Me Records

Lisa Paclet | Frenzy Paris
for “Time Bomb” by Boston Bun ft. Piu Piu
Ed Banger Records

Jérémie Saindon | Antler
for “Catch” by Allie X
Sleepless Records

Naren Wilks
for “Brass Attack” by Major Upset & Frank London’s Klezmer Brass AllStars
Erisian

Alexey Terehoff
for “The Ball” by Brutto

Christian Alsan & Carlo Oppermann | Ambitious Films
for “Wie Ich” by Kraftklub
Vertigo/ Capitol (Universal Music)

Marc Seestaedt + Naomi Fearn
for “Sock Puppet” by Stick Biscuits

Kevin Eis
for “Don’t Fight It” by Behaviors

Georgia Hudson | Agile Films
for “Hazey” by Glass Animals
Wolf Tone

Ugo Mangin | Standard Films
for “I Swore” by Denai Moore
Because Music


Berlin Music Video Awards 2015 Official Selection

Links:

BMVA 2015 - Call for Submission
BMVA 2015 – Call for Submission

About Event

ein paar Infos über mich

Check Also

Verliebtes Pärchen - Oberbaumbrücke

Dating / Partnerbörsen in Berlin

Ist es in der Großstadt schwieriger, den richtigen Partner zu finden? Verglichen mit anderen deutschen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*