Home / Spaß / "Bildrätsel für Leute, die sich auskennen"

"Bildrätsel für Leute, die sich auskennen"

heißt ein neues Berlin-Souvenir, das ich neulich im Tränenpalast am Verkaufstresen entdeckt habe. Da es nunmehr eine Menge neuer Spiele in und um Berlin gibt, will ich demnächst einige dieser Spezies im Einzelenen  testen und zu kommentieren. Heute fange ich mit einem neuartigen Quiz an, das man allein oder zu mehreren spielen kann. Ich habe es gleich mal als „Selbsttest“ (auch eine Art von Selfie ) ausprobiert.

Um es vorwegzunehmen : Für rund 8,- € ein nettes Mitbringsel für Ex-Berliner oder angebliche Berlin-Kenner, aber als Gesellschaftsspiel oder für dauernden Spielspaß nicht so sehr geeignet, denn irgendwann ist man die 40 Karten durch und weiß sie spätestens beim zweiten Mal auswendig. Dann wäre also eine Ergänzungslieferung notwendig – und ich habe nicht ersehen, ob die überhaupt geplant ist.

Quizz4Das Aufwendigste an diesem „Bildrätsel“ ist das Verpackungsdesign, schon allein das Öffnen mittels eines Schiebers muss einem gezeigt werden (der Pfeil oben), und dann offenbaren sich einem die Fragen auf einem Kärtchen, das man in drei Stufen ziehen muss :

  • Textfrage (ziemlich kryptisch)
  • 1. Bild (meist ein unklares Detail)
  • 2. Bild (zeigt etwas mehr)

Die Karten haben deshalb auch kleine Rastpunkte, um nicht zu schnell gezogen zu werden. Und wer die Frage bis hierhin noch nicht gelöst hat, darf umdrehen und sich über die Antwort wundern.

 

Quizz2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel :

 

Hier fängt das Bildrätsel also mit einer Textfrage an.

 

 

 

 

Erstes Insider-Foto

(da kommt man übrigens nur mit einer angeleiteten Führung rauf  – und auf eigene Verantwortung selbstredend !)

 

 

 

Na und spätestens hier müsste der Groschen fallen.

 

 

 

 

 

 

Quizz1

 

Es ist der Gasometer in Schöneberg, von dem aus Günter Jauch uns Sonntag abends die Welt erklärt.

Die Fragetexte sind alle etwas seltsam formuliert, was wahrscheinlich den Rateprozess verlangsamen soll : Boulevard des Ostens oder Unterhaltungs-dampfer waren für mich nicht auf Anhieb zuzuordnen.

Aber ich will ja nicht Alles verraten, JedeR kann selbst testen.

Gibt übrigens auch eine App zum downloaden !

Jetzt suche ich nur noch nach dem Spiel „Scotland Yard“, das nicht in London, sondern in Berlin angesiedelt ist. Vielleicht kann mir Jemand einen Tipp geben ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

About Wolfkamp

Uralter Urberliner. Taxifahrer, Eisenbieger, Schneeschipper, Student, Wagenwäscher, Bananenverkäufer, Bauleiter, Ausbilder, Dozent, Hilfsarbeiter, Operator, Systemanalytiker, Autor, Stadtführer, Senior-Experte, Berliner Schnauze, usw. usw. Hab´ich was vergessen ?

Check Also

Food-Highlights in Neukölln entdecken

Berlin ist mittlerweile weltweit für seine grandiose Gastro-Szene bekannt, die einen herrlichen Schmelztiegel mit Einflüssen …

No comments

  1. Moin,
    ich denke, das Spiel ist auf jeden Fall eine Überlegung wert für mich als „zugezogenen“ Berliner 🙂 Man kennt zwar hier und da ein paar allg. Locations aber das Gasometer würde ich jetzt nicht erkennen. Auf die App würd ich verzichten, finds schön auch mal nicht das Handy in der Hand zu halten sondern etwas aus Papier 🙂
    Grüße
    Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*