Home / Gesellschaft / NSA in da House – Lichtprojektion an der US Botschaft

NSA in da House – Lichtprojektion an der US Botschaft

Am 19.07.2014, natürlich am späten Abend, wurde die US Botschaft in Berlin-Mitte durch eine Lichtprojektion angestrahlt, die es in sich hatte. Zu sehen war kurzzeitig ein Obama mit einem umgedrehten Basecap und der Spruch „NSA in da House“, sowie einem Victoryzeichen. Urheber ist ein gewisser Oliver Bienkowski, ein bekannter Düsseldorfer Lichtkünstler und so den aktuellen Spionageskandel seitens der USA, gerade auf deutschem Boden, künstlerisch thematisiert. Es war nicht das erste Video von Bienkowski, schon 2013 gab es den Spruch „United Stasi of America“ zu sehen, u.a. auch in Berlin.

Zu sehen ist im Video die Anfahrt zum Holocaust-Mahnmal und die dann kurzzeitige Projektion an die Fassade der amerikanischen Botschaft, was schnell durch die Polizei beendet wurde. Einfach mal selbst das Video anschauen, evtl. könnte es längere Ladezeiten geben, woran das wohl liegen könnte….

NSA in da House (Lichtprojektion)
NSA in da House (Lichtprojektion)

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

FoL, Berlin leuchtet 2017 - Berliner Dom

Impressionen von Festival of Lights 2017 / Berlin Leuchtet 2017

Alle Jahre wieder – leuchtet es wieder in der Stadt, die beiden mittlerweile etablierten Events …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*