Home / Gesellschaft / 14. Fotomarathon Berlin am 14.6.2014

14. Fotomarathon Berlin am 14.6.2014

Fotografieren X-treme. Bereits zum 14. Mal wird in diesem Jahr der Fotomarathon in Berlin ausgetragen. Wer stellt sich der kreativen und physischen Herausforderung? Es gilt zwölf Stunden lang auf Motivsuche in der Hauptstadt zu gehen.

Am 14. Juni 2014 ist es wieder soweit. Um 11 Uhr fällt der Startschuss für den härtesten Fotowettbewerb der Welt: Den Berliner Fotomarathon. Es ist ein Kreativwettbewerb unter Extrembedingungen. In zwölf Stunden müssen zwölf Themen fotografisch umgesetzt werden. Bekannt ist im Voraus einzig der Startpunkt: Im Magazin in der Heeresbäckerei in Berlin–‐Kreuzberg wird es in diesem Jahr losgehen. Hier gibt es für die Teilnehmer das Rahmenthema und die ersten vier Einzelthemen. Dann heißt es spontan und kreativ sein – und vor allem durchhalten. Denn nur wer alle Themen in der richtigen Reihenfolge abarbeitet und ab 23 Uhr am Zielpunkt abgibt, kann sich als erfolgreichen Fotomarathoniken bezeichnen.

Fotomarathon (Bild: Start 2013 von Kristian Kähler)
Fotomarathon (Bild: Start 2013 von Kristian Kähler)

Skurrile Orte, Menschen und Situationen gibt es in Berlin zuhauf. An Motiven für einzigartige Fotos mangelt es nicht. Die Schwierigkeit ist, diese Motive im richtigen Moment zu entdecken und den Auslöser zu drücken. Mit Zeitdruck und Themenvorgabe erhöht sich der Schwierigkeitsgrad. Darin liegt der Reiz des Fotomarathons. Mehr als 400 Fotobegeisterte haben sich 2013 dieser Herausforderung gestellt. Auch 2014 werden wieder tausende Momentaufnahmen der Hauptstadt entstehen. Mitmachen kann jeder, der eine Digitalkamera und etwas Ideenreichtum besitzt. Man kann allein oder als Team antreten. Für Freunde der Analogfotografie werden 30 Startplätze freigehalten. Anmeldungen werden über die Homepage entgegengenommen. Die Teilnahmegebühr beträgt vorab 29 Euro, an der Tageskasse 35 Euro.

Fotomarathon (Bild: 2013 von Michael Flaschka)
Fotomarathon (Bild: 2013 von Michael Flaschka)

Alle eingereichten Fotoserien werden am 12. Juli in einer gemeinsamen Ausstellung gezeigt. Die zehn besten Serien werden ausgezeichnet.

14. Fotomarathon Berlin
14. Juni 2014, 11 Uhr Magazin in der Heeresbäckerei
Köpenickerstraße 16/17, 10997 Berlin
www.fotomarathon.de

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Berlin - Weitblick

Berlin for free – hier erlebst du die Hauptstadt kostenlos

Berliner und Touristen können sich in der Hauptstadt kaum retten vor Ausgehmöglichkeiten, kulturellen Angeboten und …

No comments

  1. Toller Artikel!
    Wieder mal was Neues erfahren! Ich wusste gar nicht, dass es so was tolles gibt!
    Da meint man, Kreative werden nie gefördert… Einfach mal ein bisschen die Augen und Ohren offen halten, da findet man schon eine ganze Menge. Wenn ich es einrichten kann, werde ich auch auf jeden Fall teilnehmen (Berlin ist doch etwas weit von mir entfernt). Danke für die Information!
    LG Ida

  2. Oh mann, das hört sich ja unglaublich spannend an. Ich fotografiere bereits seit ein paar Jahren (als Hobby) aber davon habe ich noch nie gehört. Da bin ich dabei.

    LG Ferdi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*