Home / So Lala / Gedichte / Review: Happiness-Kongress von Coca-Cola

Review: Happiness-Kongress von Coca-Cola

Ich war etwas skeptisch. Ein Event von einer großen Firma, die Happiness auf ihre Fahnen geschrieben hat – ob das wirklich spaßig wird? Oder nur eine Werbeveranstaltung? Die Message von Happiness sprudelt uns doch sowieso schon überall prickelnd-fröhlich entgegen.

Logo_HappinessKongress
Logo Happiness-Kongress

Der Kongress schlägt durchaus nachdenkliche Töne an. Forscher fragen sich: Was ist Glück eigentlich heute? Welchen Einfluss haben aktuelle Megatrends auf Lebensfreude? Macht das Social Web glücklich? Was hat sich geändert im Vergleich zur letzten oder vorletzten Generation und wie sieht die Zukunft aus?

Was klar herausgekommen ist, ist: vernetzt sein ist super! Nie war es leichter sich zu informieren, zu verknüpfen oder seine eigene tolle Idee möglichst schnell vielen Leuten vorzustellen. Noch besser aber ist es, einem Menschen direkt zu begegnen –was bestenfalls und mittlerweile auch oft eine Folge von Social Networking ist. Dann aber sollte einzig und allein der Mensch Priorität haben, der persönliche Gespräch sollte Vorrang vor dem Smartphone haben. Man muss nicht immer und überall dabei und erreichbar sein. Der neue Trend- Jomo= Joy of missing out!

Coca Cola Eisbär
Coca Cola Eisbär

Wenn man viele Leute befragt was sie glücklich macht, ist Glück für jeden etwas anderes. Es gibt aber Sachen, bei denen sich viele einig sind. Humor bringt viele zum Lachen. Und Lachen ist gesund! Das Treffen mit Freunden macht glücklich, Musik hören und Sport treiben, anderen Leuten etwas Gutes tun. Forscher haben herausgefunden, dass Menschen, die das Gefühl bekommen gebraucht zu werden, 14 Jahre länger leben. Vierzehn Jahre!!

Und so machte uns der Happiness-Kongress mit seinem Programm tatsächlich etwas glücklicher: für den Humor sorgten die Moderatoren Dr. Eckart von Hirschhausen und Palina Rojinksi und die wirklich sehr lustige Impro-Comedy-Truppe um Ralf Schmitt, die auf Publikums-Zurufen intelligentes, höchst amüsantes Theater machten.

Drum-Combo
Drum-Combo

Für ein bisschen Nachdenklichkeit zum Thema Liebe, Freundschaft und Gemeinschaft slammte Julia Engelmann mit ihrem neuen Poetry Slam. Es wurde mit dem Publikum getanzt und getrommelt und am Ende rockte die Band Glasperlenspiel live die Bühne. Es hat Spaß gemacht. Für den ersten Happiness-Kongress in Deutschland war es eine gelungene Veranstaltung, in deren Idee unglaublich viel Potential liegt. Bin schon sehr gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird!

Bildergalerie:

About Alex

ein paar Infos über mich

Check Also

Eintritt frei in Berlin per U-Bahn - 2017

Infografik: Gratis Aktivitäten – erreichbar mit der Berliner U-Bahn

Heute mal wieder ein Infografik in der bekannten Netzspinne, allerdings sind dieses mal die Haltestellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*