Home / Kultur / Open Air Festival: Fritz-Die Neuen DeutschPoeten

Open Air Festival: Fritz-Die Neuen DeutschPoeten

Fritz – Die Neuen DeutschPoeten – Open Air Festival im IFA Sommergarten am 7.9.2013, der Sommer neigt sich seinem Ende zu und die Festivalgänger klappen ihre Zelte zusammen und kommen von der Fahrt ins Grüne zurück in die Stadt. Man will es nicht noch so recht wahr haben, dass die Tage kürzer werden und dass man eine Jacke für die Abendstunden mitnehmen sollten und wie könnte man besser gegen den Herbst rebellieren, als noch ein Festival drauf zusetzen?

fritz_flyer

Wenn der Musikfreund nicht mehr raus ins Grüne kommt, kommen die Festivals in die Stadt. Eines davon ist das von Radio Fritz: Die Neuen Deutschpoeten. Zum wiederholten Male trifft sich die deutschsprachige Pop-Elite, um gemeinsam zu feiern. Diesmal im IFA-Sommergarten und da die Eintrittskarte auch als Tagesticket für die Internationale Funkausstellung gilt, kann man gleich einen Blick auf das neueste Musikspeichermedium werfen.

Mit dabei die wunderbaren Sportfreunde Stiller, die mit ihrer Lebens-und Spielfreude, mit ihren einfühlsamen Liedern und ihrem Charme jeden Abend zu etwas Besonderem werden lassen. Ihre aktuelle Single „Applaus, Applaus“ läuft auf den Radiostationen auf Dauerrotation und gibt nur einen kleinen Vorgeschmack auf das breite Spektrum, dass ihr Album „New York, Rio, Rosenheim“ bietet.

Sportfreunde Stiller Pressefoto Universal-Music/Gerald von Foris
Sportfreunde Stiller Pressefoto Universal-Music/Gerald von Foris

Bosse moderierten letzten Jahr die Neuen Deutschpoeten und stellen nun selbst neue Lieder ihres Albums „Kraniche“ vor, von denen „Schönste Zeit“ das wohl bekannteste ist. Ob man Madsen überhaupt noch als DeutschPop bezeichnen kann ist fraglich, sie lassen es ordentlich laut klingen und rocken und überzeugten mit den Chartstürmern „Love is a killer“ und dem etwas besinnlicherem „So cool bist du nicht“ aus ihrem Album „Wo es beginnt“.

Madsen Pressefoto Universal Music/ Ingo Pertramer
Madsen Pressefoto Universal Music/ Ingo Pertramer

Radio Fritz wäre nicht Radio Fritz, wenn sie nicht auch abseits der üblichen Radioflut nach Popperlen getaucht wären, von denen einige mittlerweile mit ihren Beats und feinen deutschen Texten ihren Weg in die Gehörgänge der Hörer gefunden haben. So sind weiterhin dabei: Laing, Maxim, Mega!Mega!, Rakede, Exclusive, die allesamt ein frühes Erscheinen rechtfertigen.Und wem ein Tag nicht genug ist: am 6.9.-am Vorabend der Neuen Deutschpoeten spielt Philipp Poisel im IFA Sommergarten.
Hörproben aller Bands findet ihr hier: fritz.de

Line-up:

EXCLUSIVE                             14.00 – 14.30 Uhr
RAKEDE                                   14.50 – 15.20 Uhr
MEGA! MEGA!                        15.40 – 16.10 Uhr
MAXIM                                     16.30 – 17:00 Uhr
LAING                                       17.20 – 18.00 Uhr
MADSEN                                   18.30 – 19.25 Uhr
BOSSE                                       19.55 – 21.00 Uhr
SPORTFREUNDE STILLER    21.30 – 22.45 Uhr

Adresse:
IFA Sommergarten
Messedamm 22, Eingang Messedamm, Halle 13
14055 Berlin

Anfahrt:
U-Bahnhof Kaiserdamm, S-Bahnhof Westkreuz, Eingang Messegelände, Masurenallee
Eintritt: 34 Euro zzgl. VVK-Gebühren (Das Ticket gilt zusätzlich als IFA-Tagesticket).
Tickets sind unter fourartists.com und dieneuendeutschpoeten.com erhältlich.

Viel Spaß!!

About Alex

ein paar Infos über mich

Check Also

Lollapalooza Berlin 2017 – Lineup komplett!

Das Musikfestival Lollapalooza geht in die dritte Runde. Nach dem Start 2015 auf dem Tempelhofer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*