Home / Gesellschaft / „Show Me“ im Friedrichstadtpalast – Sponsored Video

„Show Me“ im Friedrichstadtpalast – Sponsored Video

Der „Friedrichstadtpalast„, die bekannte Show-Location in Berlin-Mitte, ist wieder mit einem neuen Programm präsent, welches am 18. Oktober Weltpremiere hatte. Es ist die bisher größte und mit einem Budget von 9 Millionen Euro auch teuerste Produktion in der Geschichte des Revuetheaters, passend daher auch der neue Show-Name “SHOW ME – Glamour is back”.

Wir atmen, um zu leben. Aber die größten Momente sind die, in denen wir den Atem anhalten. Auf der Suche nach solchen Momenten spielt SHOW ME mit einer faszinierenden Frage: Was wäre, wenn drei Ikonen der Showgeschichte hier und heute am selben Platz gewirkt hätten? Das Ergebnis bringen über 100 Künstler (Sänger, Tänzer, Artisten) in einer opulenten Show zurück auf die Bühne, mit einer beeindruckenden Showunterhaltung, welche die technischen Möglichkeiten unserer Zeit auf der größten Theaterbühne der Welt ausschöpft. Gespickt mit moderner Musik, verblüffenden Formationen aus Kostümen und Körpern, heutiger Tanzkultur sowie Weltklasse-Artistik. Unter den über 500 Kostümen sind außerdem Kreationen des Pariser Modeschöpfers Christian Lacroix. Wie dass dann in der Umsetzung ausschaut, ist im obigen Video ersichtlich!

Die drei Ikonen, auf die Bezug genommen wird sind Schwergewichte der Showgeschichte des beginnenden 20. Jahrhunderts – Florenz Ziegfeld (Produzent für aufwändige Bühneninszenierungen, z.B. „Ziefeld Follies“-Show ab 1907), Busby Berkeley (Hollywood-Filmregisseur und Choreograph, Schöpfer der berühmten Filmszene in „By A Waterfall“, 1933) und Esther Williams („Die badende Venus“ – erste Wasser-Musical Hollywoods, 1945).

Show Me -  Friedrichstadtpalast in Berlin-Mitte
Show Me – Friedrichstadtpalast in Berlin-Mitte

Prominente Besucher waren natürlich auch schon da und haben u.a. folgende Statements hinterlassen:

  • “Die Show ist unglaublich schön. Alles greift ineinander und die Kostüme sind einfach spektakulär – Haute Couture und gleichzeitig super cool.” (Katja Flint, Schauspielerin)
  • “Diese Show ist wirklich etwas Einzigartiges“ (Arthur Abraham, Profiboxer)
  • “Jedes einzelne Bild ist eine unglaubliche Mischung aus Licht, Wasser und Farben. Eigentlich ist jede Szene für sich eine einzige großartige Show.” (Natascha Ochsenknecht, Schauspielerin)
  • “Reingehen, reingehen, reingehen!” (Inka Bause, Moderatorin)

Mehr Infos zur Show bieten die folgenden Links:

  • Infoseite
  • Facebook

Dieser Artikel wurde gesponsert von „Show Me“ – die neue Show im Friedrichstadtpalast.

About Gast

ein paar Infos über mich

Check Also

Statistik: Alter der Einwohner Berlins 2016

Berlin wächst und wächst

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat eine neue Statistik herausgegeben mit der Aussage, das mit …

2 comments

  1. Da muss ich hin. Freu mich drauf.

  2. Danke für den Artikel der tollen Show. Wenn ich es irgendwie möglich machen kann, schau ich mir die Show an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*