Home / Architektur / Die ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg

Die ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg

Auf dem Teufelsberg, welcher ein Trümmerberg ist, befinden sich noch Reste der ehemaligen Flugüberwachung- und Abhörstation der US-amerikanischen Streitkräfte. Gebaut wurde das Areal in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts und 1991 von den amerikanischen Streitkräften aufgegeben, da der kalte Krieg vorbei war. Bis heute gab es unzählige Nutzungspläne, bis dato wurde davon aber noch nichts konkret umgesetzt.

Das ehemalige militärische Sperrgebiet ist auch heute noch stark gesichert z.B. mittels zweifacher Umzäunung und einen dienst habenden Wachschutz. Es werden aber zu ausgewählten Terminen Touren angeboten. Anbei ein externes Video mit Interviewpartner zu diesem Areal, sowie eine Bildergalerie mit Außenaufnahmen.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Das Café KRANZLER – früher – und heute?

Wieder einmal muss ich einen Griff in die Mottenkiste der Berlin-Geschichte machen. Auch schon deshalb, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*