Home / Geschichte / 775 Jahre Berlin

775 Jahre Berlin

Wenn ihr in den letzten Tagen Mitte zwischen Spittelmarkt und Nikolaiviertel unterwegs wart, dann sind euch eventuell auch die auf dem folgenden Bild zu sehenden Schriftzüge auf dem Bürgersteig aufgefallen. Sie vermitteln einen Hauch davon, wie es früher im Mittelalter war. Auch finden sich einige Infotürme auf der Strecke, die mit reichlich Informationen bestückt sind.

Warum das alles? Vor 775 Jahren wurde Berlin ‘geboren’. 1237 wurde Coelln, welches auf der Spreeinsel lag urkundlich erwähnt und Berlin folgte 1244.

Es wird viele Veranstaltungen zur Geschichte Berlins geben. Ein Blick auf die Seiten von Berlin.de lohnt sich!

Viel Spaß beim Erkunden der größten Stadt Deutschlands.

 

About Oldie but Goldie

Sammlung von Artikeln von nicht mehr aktiven Autoren

Check Also

Zutaten für einen Traumurlaub gibt es in Salento (Süditalien): Bester Wein, Erlesenes Essen und Herzlichkeit:

„Essen wie Gott in Frankreich„ ist ein beliebter Spruch, wenn es um die perfekte Gastronomie …

One comment

  1. Schnodderschnute

    Spandau gratuliert natürlich von janzem Herzen. Wir ham so ville jemeinsame Jeschichte uffm Buckel, kiekt mal vorbei in der Zitadellenstadt Spandau, da wird über Jeschichte uff Berlinisch jedichtet. Dit bringt Spaß und is so richtich nach dem Berliner Herz: frech, kess und doch charmant. Ick freue mir uff Euch. Und vielleicht nimmt ja der eine oder andere den Weg auch Morgen nach Spandau auf sich und kommt uns im Gotischen Haus in der Altstadt besuchen. Da jibtet ne lange Nacht mit Schnodderschnute. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*