Home / Fundstücke / lustiges Fundstück: Schwangerschaftstest im Automaten

lustiges Fundstück: Schwangerschaftstest im Automaten

Die Snackautomaten bei der Berliner S- und U-Bahn gibt es ja schon seit einigen Jahren und hauptsächlich mit Essbarem gefüllt. Vor einiger Zeit erfolgte schon eine Sortimentserweiterung –  die kleinen gelben Reclam-Bücher. Nun gab es wieder eine Sortimentserweiterung, Kondome und passend dazu Schwangerschaftstests. Dieses zuletzt genannte Produkt ist mit 8 Euro auch das teuerste Produkt im Angebot! Sind von den Lesern weitere interssante Inhalte gesichtet worden, dann bitte ab damit in den Kommentarabschnitt!^^

Schwangerschaftstest im Automat
Schwangerschaftstest im Automat

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Berlin Classics - Kino Intimes

Täglich einen Berliner Klassiker

Geschichte & Gegenwart, Utopie & Realität, Poesie & Alltag: Nirgendwo anders sind diese Themen spürbarer …

4 comments

  1. wo ist das denn?

  2. Ich habe es schon in einigen Snackautomaten gesehen, meistens die in grau-metallic Farbton. Dieser Schnappschuss könnte in Schöneberg gemacht worden sein!

  3. Schwangerschaftstest im Automaten ist eigentlich eine tolle Idee! Denk‘ nur an alle Teenies, die es jetzt viel leichter haben, als zuvor (mit rotem Gesicht an Drogerie-Kasse zu stehen und immer wieder ueber die Schulter zu schauen, ob welche Bekannte reinkommen :D)

    Aber, ich habe neulich noch etwas viel Besseres gesehen, und zwar – Balerinas im Automaten 😉 Die gennanten Automaten stehen jetzt in vielen Clubs, die Balerinas kosten ca. 5-7 eur, je nach Design. Eine super Loesung fuer alle, die nach dem Tanzen in Pumps nicht mehr ihre eigene Fuesse fuehlen 🙂 Man kann jetzt endlich die grosse Abendtasche zu Hause lassen, tolle Pumps + Clatch kaufen und ab ins Nachtleben 😀

    hauptsache schoen und billig 🙂

  4. Finde ich eine super Idee, es könnte da auch noch ganz andere Dinge geben. Die meisten Automaten haben ja nur Snacks und Kaugummis anzubieten, warum macht nicht mal einer in „alternative“ Automaten?

    In USA gibt es Automaten für alles, z.B. Digicams, USB-Sticks, Tampons usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*