Home / Gesellschaft / Endspurt beim neuen Airport Berlin-Brandenburg (BER)

Endspurt beim neuen Airport Berlin-Brandenburg (BER)

Am 3. Juni 2012 wird es soweit sein, Berlin hat dann nur noch einen offiziellen Flughafen. Der Airport Berlin-Brandenburg kurz BER geht dann an den Start. Er ist für eine Kapazität von 27 Millionen Passagieren ausgelegt und wird die Heimat von über 20.000 Berufstätigen sein. Für alle Neugieren, die sich die Wartezeit versüßen möchten, gibt es noch die Möglichkeit den Infotower zu besuchen. Einen kleinen Überblick über die bisherige und künftige Entwicklung bietet das folgende Video:

Airport BER - Baustelle
Airport BER - Baustelle

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Brückentage 2018 - Auszug

Infografik: Brückentage im Jahr 2018

Alle Jahre wieder, am Ende des Jahres steht die Jahresurlaubsplanung für das Folge-Jahr an. Wann …

2 comments

  1. Hi,

    ich wohne nicht in berlin, deswegen bin ich nicht so auf dem laufenden. Kann mir jemand aber sagen, was mit den Flughäfen tegel und Tempelhof passiert`? Weil da steht, dass es nur noch einen Offiziellen Flughafen dann gibt. Aber dauert ja noch etwas bis der dann letztendlich fertig ist. Dann sehe ich den ja auch wenn ich im Sommer in berlin bin, nach langer zeit mal wieder.

  2. Na da bin ich mal gespannt, ob das wirklich so kommt…glaube ich eher nicht. Der Spohr hat auf der PK ja nur gesagt, dass der erste LH-Flug von BER nach Frankfurt mit einem A 380 stattfinden wird. Und der geht erst eigentlich erst um 6.05 Uhr raus.

    Laut LH-Buchungsmaske wird eine 321er eingesetzt. Die Preise für den Flug liegen jetzt jedoch schon deutlich höher als für die nachfolgenden Flüge nach FRA… 😉

    Wenn ich mich recht erinnere, sollen am Samstag Abend bereits ein paar Maschinen in BER landen, die dann am Sonntag früh gleich von dort aus rausgehen können. Zu den Maschinen/Airlines… Sie werden Abends TXL verlassen und zum alten SXF fliegen und (ob) sie direkt zum BER rollen waage ich zu bezweifeln wegen dem Umzug. Aber sie werden 100pro im alten Teil von SXF stehen und dann geschleppt werden.

    Zum Umzug selber… ihr könnt euch ja schonmal die Route durch die Stadt planen. Die Stadtautobahn wird schärfer gesichert sein als je ein Event zuvor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*