Home / Gesellschaft / Nowkoelln – Flowmarkt

Nowkoelln – Flowmarkt

Ein Flohmarkt neuverpackt, das ist der Nowkoelln – Flowmarkt, für viele noch ein Insider. Schwerpunkte sind privater Second-Hand, Kunst, Musik und original Handmades, verteilt auf ca. 150 zum Teil liebevoll gestalteten Ständen. Alles zu finden am idyllischen Maybachufer in Neukölln, Grenze Kreuzberg, oder auch einfach Kreuzkölln genannt! Ein besonderes Highlight diesen Flowmarktes ist das musikalische Rahmenprogramm. Meistens nachmittag treten mehr und weniger bekannte Musiker für Lau auf. Einen schönen Einblick ins „Flowleben“ bietet auch das folgende Video:

Wann und wo kann man auf den Flowmarkt gehen? In der Regel findet der Flowmarkt jeden 3. Sonntag im Monat von 10h -18h statt, eine Ausnahme bildet schon der nächste Termin, der 6. November 2011. Zusätzlich ist ein anschließender Spaziergang am Landwehrkanal, egal ob in Ost- oder Westrichtung, empfehlenswert. Und Cafés gibt es auch, falls eine Pause von Nöten ist! Viel Spaß dabei!

Kaffeetanten beim Nowkoelln - Flowmarkt
Kaffeetanten beim Nowkoelln - Flowmarkt (copyright Nowkoelln) - klicken zum vergrößern

 

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

ITB 2017 - Kolumbien Stand

ITB in Zeiten der Verunsicherung, Streiks und ein Hoffnungsträger aus der Mitte Europas

Die Ironie könnte nicht größer sein. Berlin hat die größte Tourismusmesse der Welt aber keinen …

One comment

  1. Coole Location Berlin

    Dieser Flohmarkt ist etwas Besonderes. Gerade weil Kreuzkölln für mich soetwas wie meine neue Heimat geworden ist und ich immer einen Flohmarkt in dieser Gegend vermisst habe. Das Video gibt die Atmosphäre gut wieder. Weiter so Waldnase.

    Grüße

    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*