Home / So Lala / Interview / Exclusivinterview mit der Band „Jennifer Rostock“!

Exclusivinterview mit der Band „Jennifer Rostock“!

Im Rahmen vom Coke Sound Up Festival am 02.10.2011 vor dem Brandenburger Tor trafen wir drei Mitglieder der Berliner Band „Jennifer Rostock“ im noblen Hotel Adlon und stellten einfach mal ein paar Fragen! Im Anhang folgt noch eine Bildergalerie vom Interview und beim Auftritt auf der Bühne! Viel Spaß beim Lesen und beim Anschauen der Bilder!

Jennifer Rostock beim inBerlin Interview!
Jennifer Rostock beim inBerlin Interview (klicken zum vergrößern)

inBerlin(Frage): Was bedeutet es für Euch heute(02.10.2011) hier zu spielen?

Jennifer Rostock(Antwort): Wir spielen vor vielen Leuten, das ist gut! Wir spielen bei gutem Wetter? Und das wir in Berlin spielen?

inBerlin: Warum (Bezug auf Berlin)?

Jennifer Rostock: Weil Berlin unsere Heimatstadt ist!

inBerlin: Einige von Euch kommen von der Ostsee? Was verbindet Euch noch damit?

Jennifer Rostock: Ja! <kurze Pause> Familie! Unsere Wurzeln sind dort, aber wir haben unsere Heimat jetzt in Berlin!

inBerlin: Wie wohnt Ihr?

Jennifer Rostock: In WGs, in Friedrichshain und Prenzlauer Berg! Aber mit anderen, also ohne ein anderes Bandmitglied.

inBerlin: Welchen Bezug habt Ihr zu Deutschen Einheit und die Berliner Mauer!

Jennifer Rostock: Wir sind zu jung um es selber miterlebt zu haben aber wir sind als Band ein gutes Beispiel für die deutsche Einheit, da wir aus verschiedenen Ecken Deutschlands kommen! Und nun zusammen in Berlin Musik machen!

inBerlin: Berliner Lieblingsorte!

Jennifer Rostock: Bestimmte Bars und Clubs! (inBerlin-Fazit: Wollen keine Geheimnisse preisgeben;o)

inBerlin: Was inspiriert Euch, Orte und Menschen in Berlin?

Jennifer Rostock: Wir lernen hier viele verschiedene und interessante Leute kennen! Man sollte Berlin aber auch nicht über- bzw. unterschätzen! Wir kennen einige Leute, die sich ein bisschen verschätzt haben! Denn von irgendwas muss man ja in Berlin auch leben!

inBerlin (direkt an Jennifer): Haben Deine Tattoo’s eine bestimmte Bedeutung?

Jennifer (die Sängerin): Ja, die haben alle eine Bedeutung für mich. Bestimmte Ereignisse und Situationen z.B. aus der Familie oder was mir sehr nahe ging! Sowie Dinge an die ich „Glaube“ bzw. mir „Wünsche“!

inBerlin: Habt Ihr musikalische Vorbilder!

Jennifer Rostock: Nicht direkt! Durch unsere Erfahrungen und Erlebnisse bringt jeder in der Band seinen Anteil mit ein. Und das ist inspirierend genug.

inBerlin: Trotzdem, mit wem würdet Ihr denn gerne mal zusammen auftreten?

Jennifer Rostock: <nachdenklich und pfeiffend> Ach, wenn wir uns mit Musikern treffen und uns gut verstehen, dann kann sich evtl. mal was daraus ergeben.

inBerlin: Hab Ihr schon mal vor so viel Menschen gespielt? (Anspielung auf das Coke-Sound-up-Festival)?

Jennifer Rostock: Ja, letztes Jahr (2010) und davor! Wir haben schon öfter vor großen Menschenmengen gespielt! Es ist wie in den Clubs, man kann eh nur die ersten 10 Reihen (bei den großen Konzerten) sehen, dahinter verschwimmt alles! Wir spielen dann die Musik und hoffen dass wir dann ein bisschen „entertaint“ haben und dass es den Leuten Spaß gebracht hat!

inBerlin: Wie sieht die nähere Zukunft aus?

Jennifer Rostock: Wir freuen uns auf die Touren im Oktober und November diesen Jahres! (Deutschland und Österreich! Schweiz nächstes Jahr.)

Vielen Dank fürs Gespräch! Viel Spaß und Erfolg für die Zukunft!

 

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Festival of Lights - Museumsinsel

Pfingstferienprogramm 2017 der Staatlichen Museen zu Berlin – 3. – 11. Juni 2017

In den Pfingstferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*