Home / Gastronomie / „Davor steh ich mit meinem Namen“ – erster Döner Kinospot

„Davor steh ich mit meinem Namen“ – erster Döner Kinospot

Gestern(20.10.) war es soweit, der wahrscheinlich erste Döner-Werbespot der Welt feierte in Berlin Premiere! Es geht um Mustafa’s Gemüsedöner (seit 3 Jahren schon mit schriller Website) am Mehringdamm beheimatet, nur ein Wurf neben den berühmten Curry 36. Mittlerweile haben beide „Lokalitäten“ eine große Fangemeinde, was sich vortrefflich an den langen Menschenschlangen davor ablesen lässt! Nun zum Video, es wirkt ein bisschen wie ein Mix aus Babyfutter-, Margarinen- und halt ja Dönerwerbung! Aber soll sich jeder selbst ein Bild davon machen, voila:

Die Hintergrundstory liest sich wie folgt: „Vom Tellerwäscher zum Dönerverkäufer: Tarik Kara, Inhaber der vielleicht beliebtesten Dönerbude Deutschlands, startet am Donnerstag, 20.10.2011, drei Jahre nach seiner Kult-Website, eine berlinweite Kino-Kampagne mit seinen langjährigen Freunden von der DOJO „Werbeagentur“. Vier Wochen lang möchte er mit einem besonderen Kinospot seinen Kunden, Mitarbeitern, Fans und allen anderen Berlinern etwas zurückgeben und ihnen für ihre jahrelange Treue danken.

„Döner ist Liebe, Bruder“, zumindest nach Tarik – noch immer Dönerverkäufer aus Leidenschaft. Für ihn eine Liebe, die man schmeckt. Und das seit mittlerweile sechs Jahren. Denn schon so lange gibt es Mustafa‘s, und genau so lange schon essen Tarik und seine elf Mitarbeiter 365 mal im Jahr ihren eigenen Döner. Umso wichtiger sei es für sie, dass er auch wirklich schmecke. Vielleicht ist genau das ihr Geheimnis. Ganz nach der Betriebsphilosophie: „Kommst du, wollen wir sicher sein, dass du was Gutes isst“.

Mustafa Dönerimbiss - Website
Mustafa Dönerimbiss - Website (klicken zum vergrößern)

Täglich erinnert sich Tarik noch daran, wie er das erste Mal mit 23 in einer Dönerbude stand. Eher ein Zufall, ein Bekannter hatte den Laden außerhalb Berlins von seinem Schwiegervater geerbt und brauchte Unterstützung. Doch das reichte ihm nicht und er beschloss, einen eigenen Dönerstand zu eröffnen, bei dem alles so schmeckte wie das Essen, das für ihn der Sonntagsbraten seiner Kindheit in der Türkei war.“

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Symbolfoto: Brandenburger Tor - ein weltbekannte Berliner "Marke"

TOP10 der Berliner Sehenswürdigkeiten

Top-Listen gibt es wie Sand am Meer. Aber wenn Touristen nach Berlin kommen wollen, dafür …

2 comments

  1. Geniale Kampagne, auch wenn ich keinen Döner mag…

  2. Linaaa Mangiare

    Super Sache. Seit 3 Tagen bin ich nun im Metropolhostel

    und ich finde das Essen hier am Mehringdamm einfach super. Ob Currywurst oder Döner, es schmeckt. Berlin hat so viel leckeres Essen zu bieten, ich war bisher in keiner Stadt, wo es so viel super Köstlichkeiten für so wenig Geld gab 😉 super Werbekampagne, super Sache!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*