Home / Gesellschaft / Nachlese: „Berlin räumt(e) auf“ und wir waren dabei!

Nachlese: „Berlin räumt(e) auf“ und wir waren dabei!

Am 17.09 war es soweit nach nur einem halben Jahr Vorlauf bewegte das Berliner Stadtgespräch am 1. berlinweiten Aktionstag „Berlin – unsere saubere Stadt:Mach mit!“ einiges. Im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur Müll, sondern auch Menschen, die sich engagiert haben für Berlin und ihr Lebens-  und Wohnumfeld. Der erste Aktionstag wurde von der Berliner Woche mit Berichten und Anzeigen begleitet und auch am 17.9. selbst vom Chefredakteur Helmut Herold und einem seiner freien Bildredakteure Harald Mühle. Auch bei der Lokalzeitung gab natürlich eine redaktionelle Nach-Lese Aktionstag „Berlin – unsere saubere Stadt: Mach mit!“

Die mehr als 1500 Teilnehmer und über 60 Initiativen konnte durch die Super-Unterstützung der BSR tatkräftig zupacken und wegräumen. Dafür standen für jeden „Kehrenbürger“ ein „Reinigungs-Kid“ bereit mit gesamt in ZDF (Zahlen-Daten-Fakten): 1100 Paar Handschuhe, 690 Greifzangen, 420 Erwachsenenbesen, 140 Kinderbesen, 580 Erwachsenenwesten, 440 Kinderwesten und 890 Müllsäcke. Was ich echt klasse fand war, dass auch alle Organisatoren des 1. Aktionstags „Gesicht gezeigt haben“ und selbst mit Hand anlegten. So waren von der BSR gleich mehrere Verantwortliche aus der Logistik vor Ort: u.a. Heike Dix, Bernhard Lange und natürlich der Chef-Projektlogistiker Herr Lang. Übrigens: Die BSR bietet diese Aktion Kehrenbuerger als Standard für alle Putzengel an. Gleich mitmachen und selbst auch mal vor der „eigenen Haustüre kehren“.

Damit schließe ich meine Nach-Lese mit vielen Bildern von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in einer kleinen Bilderserie. Mehr Bilder gibt es auch in der facebook-Gruppe  „Botschaft Neukölln“. Ps: Was mich echt freut, ist das ich im Schillerkiez als Müll/Wertstoff-Sammlerin unterwegs war und in Schöneberg-Tempelhof dann noch als Baumscheibenpflegerin aktiv sein konnte.

 

About Oldie but Goldie

Sammlung von Artikeln von nicht mehr aktiven Autoren

Check Also

Symbolfoto: Brandenburger Tor - ein weltbekannte Berliner "Marke"

TOP10 der Berliner Sehenswürdigkeiten

Top-Listen gibt es wie Sand am Meer. Aber wenn Touristen nach Berlin kommen wollen, dafür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*