Home / Gesellschaft / Berlin authentisch und hautnah

Berlin authentisch und hautnah

Eine neue interessante Website ist online gegangen und berichtet authentisch/hautnah über das Leben der Berliner. Es handelt sich um Berlinfolgen (Nachtrag 2012: hat den Grimme Online Award gewonnen) und unter der gleichnamigen Internetadresse erreichbar. Dort wird eine Serie von Fotofilmen nach dem Vorbild des New York Times-Projektes „One in 8 Million“ präsentiert. Produziert wird es aus einem Team von 2470media in Kooperation mit der Tageszeitung „taz„. Ziel ist es, jede Woche einen normalen Berliner vor die Kamera treten zu lassen und selbst über ihren Alltag zu berichten, begleitet von einem vielfältigen Gefühlsspektrum.

Berlinfolgen - Ausschnitt Homepage
Berlinfolgen – Ausschnitt Homepage (klicken zum vergrößern)

In der Umsetzung steht dann zumeist ein Berliner bzw. Berlinerin im Mittelpunkt und es folgt ein Abfolge von Bilder und Videos. Diese werden mit einem Audiokommentar unterlegt. Darsteller der letzten Folgen war z.B. eine Bestatterin, die sich um Aussiedler kümmert. Ein Fahrraddoktor – ein ehemaliger Hausbesetzer – welcher nun ganz kommerziell einen Fahrradladen hat. Oder eine Erzieherin – blind seit dem 12. Lebensjahr – absolvierte eine Ausbildung als Erzieherin und kämpft um staatliche Anerkennung. Harte Realitäten spiegelt auch der Alltag einer Justizbediensteten in der Strafanstalt Tegel, mit dem Deutschlands größtem geschlossenen Männervollzug, wieder. Und das Schicksal eines Obdachlosen, welcher seit 25 drogenabhängig ist und seit 2005 in Berlin auf der Straße lebt!

Die Berlinfolgen-Reihe wird natürlich auch von einer Facebook-Gruppe begleitet. Kennt jemand weitere interessante Reportagen über Berlin und dessen Bewohner? Dann ab damit in die Kommentare!

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

FoL, Berlin leuchtet 2017 - Berliner Dom

Impressionen von Festival of Lights 2017 / Berlin Leuchtet 2017

Alle Jahre wieder – leuchtet es wieder in der Stadt, die beiden mittlerweile etablierten Events …

One comment

  1. Das hört sich sehr spannend an. Es gab letztes oder vorletztes Jahr eine Reportagereihe der öffentlich-rechtlichen Sender mit dem Titel „24 Stunden Berlin“. Es gab für jede Stunde des Tages eine 60min Folge. Also insgesamt 24. Berichtet wurde über die verschiedensten Dinge und Menschen in Berlin. Vom Taxifahrer bis hin zu Partytouristen im Berghain. Sehr interessante Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*