Home / Gesellschaft / Lange Nacht der Wissenschaften 2011

Lange Nacht der Wissenschaften 2011

Am Samstag, dem 28. Mai 2011, um 17 Uhr beginnt die nächste Lange Nacht der Wissenschaften (auch als „Klügste Nacht des Jahres“ bezeichnet). Bis 1.00 Uhr können Fans der Wissenschaften das Lange Nacht-Programm in 68 wissenschaftlichen Einrichtungen (über 2000 Einzelangebote!) in Berlin, Potsdam und Wildau bestaunen. Mittlerweile wird diese Wissenschaftsnacht schon mehr als zehn Jahren angeboten und reiht sich damit ein in die Reihe der anderen „langen Nächte“-Angebote. Das Programm kann für jeden einzeln nach Themen und Orten gegliedert werden, für die Verbindung der einzelnen Orte stehen Shuttles bereit. Themen wären u.a. „Ernährung im Jahr der Gesundheitsforschung“, „Mit Energie durch die Nacht“, „Die Kräfte der Natur“. Örtlich gesehen konzentriert sich diese „Lange Nacht“ auf Berlin-Mitte und Berlin-Süd/Berlin-Süd-Ost sowie Potsdam.

Logo Lange Nacht der Wissenschaft 2011
Logo Lange Nacht der Wissenschaft 2011

Das komplette Programmheft sowie das Programm der einzelnen Standorte kann hier heruntergeladen werden. Tickets sind vor Ort für 13 EUR, ermäßigt 9 EUR und ein Familienticket für 25 EUR erhältlich. Mittlerweile wird auch solch eine lange Nacht medial massiv vorbereitet und begleitet. Daher ein Youtube-Channel mit lustigen Videos lässt grüßen, die dazugehörige Facebook-Seite liefert aktuelle Informationen. Und zu guter Letzt gibt es noch ein kostenloses IPhone/IPad-App für den besseren Durchblick am Abend. Na dann viel Spaß und eine gehörige Portion Bildung wünscht Blog@inBerlin.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Brückentage 2018 - Auszug

Infografik: Brückentage im Jahr 2018

Alle Jahre wieder, am Ende des Jahres steht die Jahresurlaubsplanung für das Folge-Jahr an. Wann …

One comment

  1. Da hinterlasse ich doch gleich ein Info für die Neukölln-Events bei der Langen Nacht der Wissenschaften.

    (Eine Empfehlung von Annett Sonnenberg, als Mitglied der BERLIN sport + fun connection!)

    Das Stadtbad Neukölln beteiligt sich in diesem Jahr an der Langen Nacht der Wissenschaften, die am 28.05.2011 in Berlin und Potsdam stattfindet. Um 17:00 Uhr, 19:00 Uhr und 21:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit zum Thema „Wie funktioniert ein Schwimmbad?“ bei Führungen durch die technischen Anlagen des Stadtbades Neukölln hinter die Kulissen eines Schwimmbadbetriebes zu blicken.

    Außerdem werden Szenen aus der Unterwasseroper AquAria PALAOA zu sehen sein, die noch im Mai, Juni und September im Stadtbad Neukölln aufgeführt wird. Hier werden wissenschaftliche Forschung und Kunst miteinander vereint:

    18:30 Uhr und 21:00 Uhr im Foyer:

    Vortrag über die PALAOA Horchstation in der Antarktis, an der Polarforscher die Rolle der Akustik unter Wasser erkunden.

    20:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Foyer:

    Live-Telefonschaltung in die Antarktis: Die Wissenschaftler der Neumayer-Station berichten von Ihrer Forschung im antarktischen Eis. Sie können Ihre Fragen stellen!

    18:00 Uhr – 18:20 Uhr

    19:30 Uhr – 19:50 Uhr Foyer/Lichthof:

    Aufführung von Szenen aus der Unterwasseroper AquAria PALAOA

    20:30 Uhr – 20:50 Uhr

    22:00 Uhr – 23:00 Uhr

    Aufführung der Unterwasseroper in der großen Schwimmhalle des Stadtbades Neukölln

    Weitere Informationen über die Veranstaltungen zur Langen Nacht der Wissenschaften finden Sie unter: http://www.LangeNachtDerWissenschaften.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*