Home / Gesellschaft / Jacks Fun World für Kinda

Jacks Fun World für Kinda

Hinweis vorab: Location ist seit Juli 2015 geschlossen, siehe Ende des Artikel. Et jibt einije Dinge, die wa heutzutaje (noch) nich beeinflussen könn’ und dazu jehört ooch dit Wetta. Und wenn dit mal n bisken schlechta is, dann empfehle ick euch ‘Jacks Fun World für Kinder’ in Reinickendorf. Mit de Öffentlichen (U-Bahn und Busse) oda de Scheese (Parkplätze vorm Haus) jut zu arreichen, liegt dit Kindaparadies inna jroßen Halle.

Kinderparadies
Kinderparadies (klicken zum vergrößern)

Wat fürn Ticket soll ick nehm?, könnte eene der ersten Frajen sein. Ick empfehle hier dit Fun-Ticket mit vielen Attraktionen (Bunjee-Trampolin, Bumper-Boote, Minigolf) inklusive für n Zehna. Kostet n paar Taler mehr als dit Easy-Ticket (7 €), aba dit habta nach eena Fahrt uffn Wassa wieda drin. Die Eltern zahln nur 3 Euro.

Gleich hinta dem Einjang awartet euch, also de Jörn meene ick, links und rechts ne Klettaanlaje, die durch na kleenen Brücke mitnanda vabunden sind. Für die n bisken jrößeren Kinda jibts ne Rutsche, die n ziemlich hohet Jefälle hat.

Weita jehts dann mit na kleen’ Bühne, wo Kindaspiele jemacht werden. N Piratenschiff könnta ooch besteigen oda mit na kleen’ Eisenbahn fahrn. Ne Freifahrt habta beim Easy-Ticket ooch dabei. Da jibt et anne Kasse n Jutschein. Bei fast 4000 Quadratmeta is natürlich ooch Platz für ne fast 100 Meta lange Seilbahn. Vasteht sich von selbst, wa?

Kinda könn sich hier voll vaausjabm und die Ellies kieken zu oda tun so, als ob se uff dit Jör oda die Jörn uffpassn müssn und spieln mit (Insidatipp). Wo ick schon mal bei Tipps bin: Uffpassen und kieken, det de Strümpfe keene Löcha habm, denn Socken sind Pflicht uff de Anlajen, wejen de Hygiene.

Wat zu Essen und Trinken jibts ooch oda wie der feine Bürja sagt, für Leib und Wohl is jesorgt. Man sacht ja, det Berlin laut is, Großstadt ebm. Aba wenna die Halle valasst, dann kommt dit euch so vor, als ob Berlin n Kurort is. Eine Ruhe ohne dit Jeschrei… Also, viel Spaß, wenna dahin jeht oda fahrt. Eure kleen’ Racka werdn euch dankbar sein. 🙂

Hinweis: Seit Juli 2015 geschlossen, stattdessen befindet sich seit März 2016 mit Jump House – eine neue Action – Sport – Location vor Ort, siehe Link.

About Oldie but Goldie

Sammlung von Artikeln von nicht mehr aktiven Autoren

Check Also

Festival of Lights - Museumsinsel

Pfingstferienprogramm 2017 der Staatlichen Museen zu Berlin – 3. – 11. Juni 2017

In den Pfingstferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und …

4 comments

  1. Sorry,aber Jack´s Fun World….geht ja mal gar nicht.Also enger,teurer und noch mehr Technik ging in diese Höhle da nicht rein.Hauptsache man hat viele Euro-Münzen in der Tasche,um Kinder vor Computern zu setzen oder Geld in Süssigkeiten oder anderem zu stecken.

    Fazit: Absolutes no-go

    lg.

  2. ich war noch nicht drin, kann es daher nicht beurteilen, vllt. wissen Eltern auch besser!

  3. @B_81: Vielleicht warste an nem Tach drinne, wo et zu voll, evtl übafüllt war. Dit war bei mir nich der Fall, daher der vielleicht für dich zu positiv erscheinende Beitrach.

    Grüße

  4. wie teuer ist es für kinder LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*