Home / Gesellschaft / Wer ist die interessanteste Person für Dich heute in Berlin?

Wer ist die interessanteste Person für Dich heute in Berlin?

Ein interessanter Gedanke… oder? Dass wir nicht gleich wieder solange denken müssen, hat es uns u.a. das Projekt Most Interesting Person (MIP) die Arbeit schon mal ein bisschen abgenommen. Wer und Was ist interessant? Diesbezüglich findet am 13. Nov. 2010 in Berlin ein ganztätiges Festival statt mit außergewöhnlicher Performance, Präsentationen, Live-Musik, Filmscreening uvm. Veranstaltungsort ist das Ballhaus Ost, günstig gelegen in der Pappelallee 15 im Stadtteil Prenzlauer Berg (U-Bhf Eberswalder Str).

MIP Interview - Lenny Warrinker (ehem. CEO bei Warner Brother, li.) und Stuart Holt (rechts)
MIP Interview - Lenny Warrinker (ehem. CEO bei Warner Brother, li.) und Stuart Holt (rechts)

Wer und was steckt hinter diesem Projekt? Regisseur Stuart Holt (Engländer mit österreichisch-jüdischenWurzeln) porträtiert sein einigen Jahren „interessante“ Menschen in seiner Langzeit-Filmdokumentation. Das nächste Interview ergibt sich aus dem vorherigen, sprich der aktuelle Interviewpartner gibt eine Empfehlung ab. Dieses Prinzip folgt einer Frage: Wer ist die interessanteste Person in deinem Leben? Wer hat dich inspiriert, berührt, gerettet, gepflegt, mit Musik verzaubert, mit Bildern berauscht, dein Leben verändert oder dir einfach nur etwas gegeben, an das du dich immer erinnern wirst…? So ergibt sich eine Kette die für alle Beteiligten neue Überraschungen offenbart. So läuft die Linie über Künstler, Historiker, Chirurgen, Poeten, Musiker und hoffentlich nicht ganz so radikale Aktivisten! Zwei Dinge sind es, die den jungen Filmmacher faszinieren: Lebensgeschichten und das, was Menschen verbindet.

MIP Interview - DJ Marky (brasilianischer Star, li.) und Stuart Holt (rechts)
MIP Interview - DJ Marky (brasilianischer Star, li.) und Stuart Holt (rechts)

Zu sehen gibt es das Ganze rund um die Uhr auf der Most Interesting Person-Website, in Form von Kurzfilmen, angereichert mit biografischen Hintergrundinformationen und eingebettet in einen persönlichen Blog über die Weltreise des Filmemachers. Und nun husch husch, noch gibt es Gratistickets für das erste MIP-Festival am 13. Nov. 2010 auf der Website, siehe Abschnitt Events, alle anderen müssen 5 Euro am Eingang abdrücken! Die Titelfrage kann natürlich gerne in den Kommentaren  oder bei Facebook beantwortet werden!

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Flughafen Tegel

Volksentscheid Flughafen Tegel – Gift für den Wohnungsmarkt?

Im Rahmen der vergangenen Bundestagswahl durften die Berliner zusätzlich über ein regionales Politikum abstimmen. Und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*