Berliner Weihnachtsmärkte 2010

Alle Jahre wieder … kommt der Weihnachtsmann äh die Weihnachtsmärkte. Und Berlin hat davon eine Menge zu bieten, also los gehts! Legen wir mit den Klassikern los: Rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche vom 22.11 bis 02.01 findet der dazugehörige 27. Berliner Weihnachtsmarkt statt. Die 170 Kunsthandwerk- und Weihnachtsmarktstände bieten eine große Vielfalt an, allerdings auch viel Menschen mitten in der West-City. Lustig ist die alljährliche Diskussion des Baumes, diesmal ist ein Lichtkegel da, der seine Vielseitigkeit bestimmt noch unter Beweis stellen wird! Ein Klassiker ist auch der Spandauer Weihnachtsmarkt mitten in der Altstadt, welcher neben einem Bühnenprogramm eine große Anzahl von traditionellen Handwerksständen bietet, offen von 24.11 bis 23.12. Mitten in der Stadt ist wider rum der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg, welches an sich schon eine imposante Kulisse ist. Zusätzlich kommen die schönen weißen Zipfelstände hinzu, bei dem u.a. viel Kunsthandhandwerk vom 22.11 bis 26.12. Letztes Jahr waren sogar Rentiere zu bewundern! Wer auf Rummelflair steht, dem sei der Weihnachtsmarkt rund um das Alexa-Einkaufszentrum, offen vom 24.11.-3.01, empfohlen. Direkt am Alexanderplatz können sich die Schlittschuhfahrer austoben^^.

Weihnachtsmarkt Lucia - Kulturbrauerei Prenzlauer Berg

Weihnachtsmarkt Lucia - Kulturbrauerei Prenzlauer Berg

Noch zentraler am angeblich schönsten Platz Berlins befindet sich der Weihnachtszauber  am Gendarmenmarkt, mit schöner Kulisse (rauf auf die Treppen^^),  mit einem umfangreichen und liebevoll gemachten Bühnenprogramm bis zu internationalen Handwerkskünstlern und Naschereien. Zu genießen vom 22.11 bis 31.12, allerdings im Gegensatz zu den vorherigen Weihnachtsmärkten gegen Entgelt, alle die älter als 12 Jahre sind dürfen 1 Euro bezahlen und danach für sich entscheiden ob sich das gelohnt hat! Vom 22.11 bis 22.12 öffnet auch wieder der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei im Stadtteil Prenzlauer Berg seine Pforten. Traditionell und nachmittags familienfreundlich ausgerichtet, richtet sich abends hin an den klassischen Großstadtmenschen mit einem Faible für Gemütlichkeit und Kommunikation. Unterstützt wird es dieses Jahr von nordisch-skandinavischer Musik, welche aus den Lautsprechern seinen Weg in unser Gehör finden soll! An den vier Adventssonntagen lädt auch der 21. Traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Winterfeldtplatz in Schöneberg (Nähe Nollendorfplatz) ein. Wert wird auf neben dem Bühnenprogramm auf Kunsthandwerk gelegt sowie dem Streichelzoo für Kinder.

Weihnachtsmarkt Grunewald - Jagdschloss

Weihnachtsmarkt Grunewald - Jagdschloss

Tief im Wald, ok der Grunewald, da steht ein schönes Jagdschloss abseits der Großstadthektik. Dort findet am 4.12-5.12 von 11 bis 19 Uhr ein märchenhafter Weihnachtsmarkt statt. Also werden Frau Holle, Hänsel und Gretel, Aschenputtels Stiefmutter die Kinder ärgern äh natürlich schöne alte Geschichten erzählen. Das ganze kostet Eintritt 3 Euro normal und 2 Euro ermäßigt inkl. Schlossbesuch, Kinder unter 6 Jahre Eintritt frei. Am gleichen Wochenende (4+5.12) findet der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Karlshorst auf dem Theatervorplatz Ehrenfelsstraße statt. Vergessene mittelalterliche Künste wie Schmiedekunst, Tischler, Kerzenzieher, Backwerk werden feil geboten. Selbst darf man sich auch an Bastelarbeiten mit Gewürzen und Waldfrüchten betätigen. Karl der Nikolaus und Horst, sein Weihnachtspferd bringen zudem viele Geschichten und Märchen unters Volk. Auch der Kinderbauernhof Pink-Panke bietet am 4.12. von 14-18 Uhr einen Nikolaus-Weihnachtsmarkt an mit vielen Sachen dass die kleinen Herzen höher schlagen lässt!

Chanukka-Markt

Chanukka-Markt

Zum Abschluss sei noch auf den etwas anderen Markt in der Winterzeit verwiesen, den Chanukka-Markt. Ein traditionell achttätiges jüdisches Lichter-Fest, welches aber in Berlin vom 28.11 bis 26.12 von 12-18 Uhr “leuchtet”. Zu finden im Glashof des jüdischen Museums Berlin mit einem Markt angehäuft mit traditionellen oder ausgefallenen Produkten aus aller Welt, zudem eine Ausstellung mit Begleitprogramm und Live-Konzerte. So, falls ich irgendwas vergessen haben, können die weRten Leser gerne was in den Kommentaren hinterlassen. Auf dann, eine gesellige Vorweihnachtszeit in einem Weihnachtsmarkt wo auch immer, wünsche ich allen Blog@inBerlin-Lesern!

Über waldnase

Mein Name ist Waldnase und bin in der brandenburgischen Provinz großgeworden, wo alljährlich ein sogenanntes Baumblütenfest stattfindet. Seit 1999 in Berlin beheimatet und interessiere mich brennend für Geschichte, jedes Haus, jeder Platz sogar Menschen haben Ihre Lebensgeschichte. Einen kleinen Teil davon versuche ich hier bei blog@inBerlin einen Platz zu geben und freue mich sehr wenn es bei anderen auch ankommt^^
Dieser Beitrag wurde unter Gastronomie, Gesellschaft, Kinder abgelegt und mit Berliner Weihnachtsmarkt, Berliner Weihnachtsmärkte, Chanukka, Event, Gedächtniskirche, Gendarmenmarkt, Grunewald, Grunewald Jagdschloss, märchenhafter Weihnachtsmarkt, Mitte, Mittelaltermarkt, Mittelalterweihnachtsmarkt, Pinke Panke, Spandau, Weihnachtsmarkt verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Berliner Weihnachtsmärkte 2010

  1. Melanie sagt:

    Hi,

    vielen Dank für die lokalen Auskünfte zu den Weihnachtsmärkten. Genau die beiden, die ich toll find, haben auch nur an einem Wochenende geöffnet. na da muss man sich ja ranhalten oder entscheiden….Wahrscheinlich wird es das Jagdschloss ;-)

  2. guehart sagt:

    Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt ist mein Fav . Wenig Kommerz, dafür viele soziale Projekte, Schulen und Initiativen. Lecker Essen und noch leckererer Glühwein etc.

    Am leckersten das Spanferkel oder die Erbsensuppe beim örtlichen Metzger, der auch “Ritter der Blutwurst” ist. Nur am 2. AdvetnsWE! Viel Spaß dort!

  3. waldnase sagt:

    Seit dem 12.12.2010 bis voraussichtlich Ende des Jahres ist auf diesem Blog rechtsseitig eine Umfrage zu finden, bzgl. des Lieblingsweihnachtsmarktes! Viel Spaß dabei, Auswertung folgt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>