Home / Geschichte / Straßen von Berlin – Katzbachstraße

Straßen von Berlin – Katzbachstraße

Und wieder unterwegs in Berlin, diesmal die Katzbachstraße, welche in Nord/Süd-Richtung durch den Stadtteil Kreuzberg (Abschnitt SW61) läuft. Im Norden mündet die Straße in die Yorckstr, zwischen drin gibt es eine Kreuzung mit der Kreuzbergstraße (lustiges Wortspiel), dann noch angrenzend an die Monumentenstr und im Süden läuft die Katzbachstr. auf die Dudenstr und weiter in die Boelckestr. So dass, zur Orientierung, wichtig ist es doch bestimmt zu wissen, woher kommt der Name Katzbach? Dies ist ein Fluss, welcher ein linker Nebenfluss der Oder in Niederschlesien ist. Dieses Gebiet liegt heute in Polen, daher auch der dortige Name: Kaczawa. An diesem Ort gab es auch mal eine Schlacht gegen Napoleon, liegt aber ein bisschen zurück – es war im Jahr 1813. 1864 bekam dann die Straße Ihren Namen, in Erinnerung an die erfolgreiche Schlacht!

Und wie sieht es heute vor Ort aus? Der nördliche Teil ist beidseitig bebaut mit schönen Altbauten und bietet Geschäfte aller Ort an, einige davon stehen leider leer. Im Detail gibt es Fahrschulen und viele kleine Läden wie Lebensmittel, Technikverkauf, Antiquitäten, Umzugsfirma, Friseur usw. Hervorzuheben ist ein Laden von einem Schornsteinfeger, die Geschäfts-Fassade hat u.a.  ein Original-Kreuzberg-Wappen auf der rechten Seite. Sowie ein Atelier für Figuren- und Maskentheater, Inhaber Georg Jenisch. Ein Asiatisches Kochstudio in der Hausnr 12, welches für sich beansprucht, die älteste Kochschule für asiatische Küche zu sein, genau genommen, seit über 25 Jahren. Des weiteren gibt es eine Sport-Fun-Live Location mit Dienstleistungen in Richtung Internet, Fax, Kopierservice und der passiven Möglichkeit Sport zu schauen. Für die Abendunterhaltung sorgt die Hausnr. 17 dort ist eine typische Berliner Kneipe mit dem wohlklingenden Namen: Alptraum (inklusive Flippern und Billard-Spielen).

Ein geschichtliches Highlight, ist der Standort der ehemaligen SPD-Zentrale in den Jahren 1890 bis 1895 (nur von Berlin oder von damaligen Dt. Reich?)  in der Hausnummer 9. Ein schönes denkmalgeschütztes Haus aber relativ klein wenn man bedenkt welche Gebäude die Parteien heute in Anspruch nehmen. Die SPD hat sich damals nur mit dem ersten Stockwerk begnügt! Auf der Höhe Mitte rechts der Katzbachstr. liegt der angrenzende vielfältige grüne Viktoriapark mit dem echten natürlich gewachsenen Kreuzberg, dafür gibt es einen eigenen Blog-Artikel. Unterhalb des Viktoriaparks folgt ein weiteres größeres Objekt seit dem Jahr 1914, der Sportplatz, welcher naheliegend den Namen Katzbachstadion trägt.

Die Krönung bei dieser Straße ist, das die Straßenbewohner sich eine eigene Internetdomain zugelegt haben: Katzbach.net. So funktioniert Nachbarschaft heute, quasi Nachbar 2.0^^ Weitere Eindrücke wie immer in der Bildergalerie, viel Spaß!

Weitere Straßen von Berlin-Beiträge sind über folgenden Link zu finden.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Verliebtes Pärchen - Oberbaumbrücke

Dating / Partnerbörsen in Berlin

Ist es in der Großstadt schwieriger, den richtigen Partner zu finden? Verglichen mit anderen deutschen …

One comment

  1. Ist interessant nach langer Zeit mal wieder Bilder von der Katzbachstrasse zu sehen.
    Bin früher des Öfteren durch die Fahrschule dort gewesen. Wie sich alles verändert hat.

    Grüsse Babbsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*