Home / Gesellschaft / Fussball-WM in Berlin

Fussball-WM in Berlin

Die Fussball-WM in Südafrika befindet sich ja in vollem Gange. In diesem Artikel möchte ich ein paar nette Plätze in Berlin vorstellen wo ein gemütliches Rudelgucken oder anders ausgedrückt angenehmes Public-Viewing möglich ist! Der Klassiker seit der letzten WM 2006 in Deutschland ist die Straße des 17.Juni, welches ab dem 23.6 auch wieder diese Massen-Mitfieber-Möglichkeit bietet. Es ist eine der wenigen FIFA Fanmeilen weltweit und Eintritt ist frei. Am Hauptbahnhof im Herzen der Stadt, existieren drei kostenfreie Möglichkeiten zum einen das relativ neue Playground mit sandigem Untergrund, dies trifft auch auf den Bundespressestrand zu. Die dritte Möglichkeit ist das Play! Berlin-Haupbahnhof, bislang nur auf WII-spielen beschränkt gibt es nun auch WM Rudelgucken! Gar nicht weit entfernt ist der Bahnhof Friedrichstr mit dem Admiralspalast und O-Ton: „Nirgendwo sonst in der Stadt lässt sich das Sportevent des Jahres in einer so einzigartigen Atmosphäre genießen – sowohl im historischen Saal als auch dem sonnendurchfluteten Hof überträgt das Haus sämtliche Spiele auf Großleinwänden. Natürlich bei freiem Eintritt!“. Dem sei nichts mehr hinzuzufügen. Eine kostenpflichtige Variante gibt es auf dem Gelände der Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg/U-Bhf Eberswalder Str), bei Regen wird auf die Indoorkapazitäten ausgewichen. Achtung: es werden dort nicht alle WM-Spiele übertragen, zumeist die Deutschlandspiele und die meisten wichtigen KO-Spiele (1/8-, 1/4-, 1/2- und das Haupt-Finale). Weiter geht es nach Neukölln in den Heimathafen, dort gibt es einige Spiele im Saal(welcher schon ein gewissen Charme hat) zum mitfiebern, ansonsten sind weitere Aktionen im Hof zu finden wie z.B. Kickerturnier. Ach ja, Eintritt ist hier wieder kostenlos. Umrahmt von Wasser und einer grünen Landschaft kann im Biergarten der Lokalität Schönbrunn im Volkspark Friedrichshain den Balltrettern aufmerksam gefolgt werden. Eine etwas andere Örtlichkeit bieten die 11Freunde, welche auch in Friedrichshain an der Revaler Str. auf dem ehemaligen RAW-Gelände ihr WM-Quartier haben, das ganze mit etwas alternativem Ambiente und Publikum, Eintritt ist frei. Exclusiver und gehobener hingegen geht es in der Mercedes-Welt am Salzufer zu, bei freiem Eintritt. Umgeben von vielen schicken Autos mit Sternchen kann zu jeder Wetterlage trocken bei den WM-Spielen mitgefiebert werden. Welche Lokalitäten kennt Ihr noch und was findet Ihr gut bzw. super?

Ansonsten hier noch ein paar Links für die Statistik-Freaks unter uns:

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Symbolfoto: Brandenburger Tor - ein weltbekannte Berliner "Marke"

TOP10 der Berliner Sehenswürdigkeiten

Top-Listen gibt es wie Sand am Meer. Aber wenn Touristen nach Berlin kommen wollen, dafür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*